Linking

Linking allows you to connect your shading elements to other elements in your evon Smart Home.

Connect with
If you want two shading elements to always have the same position and slat angle, then use this “connect with”. Navigate to “connect with” and press “select” to choose the shading element you wish to connect to.

Gruppenfunktion

Über die Gruppenfunktion lassen sich mehrere Beschattungen zu einer Gruppe zusammenfassen. Dadurch werden alle gleichzeitig geschalten.

Um eine neue Beschattungsgruppe anzulegen, wählen Sie "Neue Beschattungsgruppe" innerhalb der Beschattungs-App.

Eine neue Beschattungsgruppe wird erstellt.

In den Einstellungen der Gruppe sollten Sie als erstes einen Namen vergeben und einen Raum zuordnen.

Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Gruppe zu deaktivieren. Dadurch können Sie eine bereits konfigurierte Gruppe temporär abschalten, ohne sie löschen zu müssen.

Fügen Sie nun mehrere Beschattungselemente hinzu. Sie habe die Möglichkeit die Gruppe in 2 Betriebsarten zu betreiben: „Starre Kopplung“ oder „Lose Kopplung“.

Starre Kopplung: Starre Kopplung: Dieser Modus ist sinnvoll, wenn Sie Beschattungselemente der gleichen Größe (Fensterhöhe) zu jedem Zeitpunkt auf derselben Position wünschen. Alle Beschattungselemente einer Gruppe fahren somit immer auf dieselbe Position und den Lamellenwinkel (falls vorhanden). Dabei ist es unerheblich ob der Befehl als Einzelbefehl über die App, als Gruppenbefehl über die App, den Autark-Taster oder den Gruppentaster erfolgt ist, die Position wird immer synchronisiert.

Lose Kopplung: Dieser Modus erlaubt das gemeinsame Heben und Senken von unterschiedlichen Beschattungselementen über einen oder mehrere Gruppentaster. Die Beschattungselemente können aber jederzeit über Einzelbefehle aus der App oder den Einzeltaster (Autarkfunktion) individuell positioniert werden.

Bei Beschattungsgruppen mit loser Kopplung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit andere Beschattungsgruppen hinzuzufügen. Dadurch ist es möglich mehrere Beschattungsgruppen mit externen Tastern zeitgleich zu steuern, diese Gruppen jedoch auch noch getrennt über andere Taster zu steuern.